13.01.2018      Gelungener Wettkampfauftakt für Jonas Herzog bei den Regionsmeisterschaften

 

Das Jahr 2018 bringt einige Neuerungen in die Leichtathletikwelt im Leichtathletik-Verband Nordrhein. Die sogenannte Strukturreform hat die ehemaligen 14 Kreise des Verbandes in vier große Regionen zusammengefasst. Der ehemalige Kreis Rhein-Lippe und damit auch der LC Adler Bottrop geht ab Beginn des Jahres in der Region Nord zusammen mit den Kreisen Duisburg/ Mülheim und Kleve auf. Ziel der Zusammenlegung war es u.a., gerade in den höheren Altersklassen ein attraktives und leistungsstarkes Teilnehmerfeld bei den Regionsmeisterschaften anzubieten.

 

 

Gleich zu Jahresbeginn konnte man die Vielzahl der Athleten dann auch deutlich in der Leichtathletikhalle des LAZ Rhede bei den ersten Regionshallenmeisterschaften wahrnehmen. In der gut gefüllten Halle präsentierten die Athleten der Altersklassen U16 bis hin zu den Männern/ Frauen ihre Leistungen über 60 m, 60 m Hürden, Hoch- und Weitsprung. Gut im vorderen Feld vertreten waren dabei auch die Sportler des LC Adler Bottrop.

 

 

Aus Bottroper Sicht ganz vorne weg ging an diesem Wettkampftag Jonas Herzog in der Altersklasse der männlichen Jugend U20. Mit einer neuen Besthöhe übersprang er im Hochsprung die Marke von 1,78 m und wurde damit Regionsmeister. Im Weitsprung knackte er direkt zu Beginn der Hallensaison die 6m-Marke mit einer Weite von 6,05 m, womit er sich Platz zwei und damit den Vize-Regionsmeistertitel sicherte. Ebenfalls Platz zwei erzielte der 17 jährige Sportler auch über die 60 m Hürden. Die für ihn neue Hürdenhöhe meisterte er in 9,19 sec.

 

 

Ein weiterer Regionsmeistertitel ging auch an Lauritz Biermann in der Altersklasse der männlichen Jugend U18. Im Weitsprung meisterte auch er die 6 m-Marke und gewann mit einer Weite von 6,08 m. Vizeregionsmeisterin wurde Kim Lucy Gomoll im Hochsprung. Mit einer für sie neuen persönlichen Bestleitung von 1,49 m beendete sie den Wettkampf der weiblichen Jugend U18. Ebenfalls im Hochsprung konnte Gerrit Tüchthüsen (MJ U18) mit einer Höhe von 1,66 m und damit Platz 3 überzeugen.

 

 

Ein weiterer dritter Platz ging noch an Johanna Krumrey in der weiblichen Jugend U20. Über 60 m lief sie eine Zeit von 8,73 sec. Leider ausgeschieden aus dem Wettkampf ist Marius Lewald aufgrund eines Sturzes. Im Vorlauf lief er über 60 m eine Zeit von 7,16 sec und damit nur eine Hundertstel an der DM-Quali im Flachsprint vorbei. Über die 60 m Hürden ist er bereits sicher für die Hallen-DM qualifiziert.

 

 

Die weiteren Platzierungen des Tages hier in der Übersicht:

 

männliche Jugend U20

Hannes Jüsten            60 m – 7,52 sec                     Platz 4

Joshua Schneider        60 m – 7,90 sec                     Platz 7

 

männliche Jugend U18

Lauritz Biermann         60 m – 7,90 sec                     Zwischenlauf

Hendrik Schneider       60 m – 7,79 sec                     Zwischenlauf

 

weibliche Jugend U18

Greta Baum                 60 m – 8,68 sec                     Zwischenlauf

Lavinia Brune               60 m – 8,68 sec                     Zwischenlauf

Pia Kochanski              60 m – 8,86 sec                     Vorlauf

Kim Lucy Gomoll         60 m – 9,18 sec                     Vorlauf

 

Schüler M14

Noah Herzog               60 m – 8,94 sec                     Vorlauf

Noah Herzog               60 m Hürden – 12,01 sec       Platz 7

Noah Herzog               Hochsprung – 1,35 m             Platz 6

Noah Herzog               Weitsprung – 4,13 m              Platz 8

 

Schülerinnen W14

Mailin Lorenz               60 m – 9,19 sec                     Vorlauf

Mailin Lorenz               Weitsprung – 3,22 m              Platz 17

 

Schülerinnen W15

Janet Heinke               60 m – 8,86 sec                     Platz 8

Janet Heinke               Weitsprung – 4,06m               Platz 9

Felicitas Recklies         60 m – 9,87 sec                     Vorlauf

Felicitas Recklies         Weitsprung – 3,93m               Platz 11

Maxine Kolbe               60 m – 9,52 sec                     Vorlauf

Maxine Kolbe               60 m Hürden – 11,53 sec       Platz 8

 

 

Text von Dirk Lewald, 22.01.2018

Fotos von Beckfeld, 13.01.2018

 

 

Alle Ergebnisse zum Wettkampf  >>>  Wettkämpfe/ Ergebnisse

 

Alle Bilder zum Wettkampf  >>>  Bildergalerie